Innviertler Advent seit 1991: Tradition & Brauchtum – Geschenkideen – Rahmenprogramm – Kulinarik – Lebende Krippe – Handwerker vor Ort

 

Wir Goldhaubenfrauen laden zum Besuch herzlich ein – es lohnt sich unseren Adventmarkt zu besuchen. Wir bemühen uns auch heuer wieder, dass nur erlesenes und hochqualitatives Kunsthandwerk, in den Räumen des Schlosses, am Gemeindeplatz, den „Adventhütten“ und in den Räumen der Volksschule angeboten wird.

 

An den beiden Wochenenden werden abwechselnd jeweils 80 KunsthandwerkerInnen ihre selbst gefertigten Produkte zum Kauf anbieten. Einigen Handwerkern kann bei ihrer Arbeit „über die Schulter“ geschaut werden (Korbflechter, Besenbinder, Glasbläser, Schaukochen, Drechsler, Federkielstickerinnen, Figurenschnitzer usw…..

 

Die Sonderausstellung wird, wie in den letzten Jahren, wieder sehenswert und vielfältig sein. Ein Kinderprogramm mit Kerzenziehen und basteln. Ein „Christkind“ für die Kinder in der Schule, die Krippe mit Jesuskind, Maria und Josef und mit den beliebten Alpakas und Pferdekutschenfahrten werden die kleinen und großen Besucher begeistern.

 

Rudi Zauner spielt verschiedene Lieder auf seiner Drehorgel. Goasslschnalzer  werden abwechselnd „Schnalzen“.

 

Täglich spielen und singen Musikgruppen im Pavillon und in den Arkaden des Schlosses für die Besucherinnen und Besucher. Der Innviertler Advent 2019 ist auch heuer wieder der Ort, wo das Christkind passende Geschenke findet!

 

Kulinarische mit regionalen Spezialitäten aus unserem GENUSSLAND OÖ, zubereitet von den Vereinen, Feuerwehr und Goldhaubenfrauen, sorgen für das leibliche Wohl.

 

neues auf unserer Facebookseite